[ random posts ]

[ featured posts ]

[ transparent square 1 ]

[ transparent square 1 ]

Rundgang 2019 (Come To Motherboard)




3 ceramic heads and 1 video

18. 07. 2019 ~ 21. 07. 2019
Keramikwerkstatt
Kunsthochschule Kassel

















Natalie Bauer
Daniel Reidt
Max Hampel

We Need a Modeling Workshop


We want a new modeling workshop in Kunsthochschule Kassel.
Please give your interest and support.
You can visit "Rundgang 2019" to check samples for it.

18. July ~ 21. July
Room 0434 (Keramikwerkstatt)
Kunsthochschule Kassel

vishnoir.com
vishnoir@naver.com






<Um Körper zu verstehen, um verschiedene Idee zu visualisieren>

Mindestens zwei Jahre langes und intensives Training ist zwar erforderlich, um die geschickte Modelliertechnik zu bekommen, aber wir leben bei der zeitgenössische Kunst, also ist die bestimmte Technik für niemanden notwendig.
Einige Studenten konzentrieren sich jedoch möglicherweise an der gegenständlichen Kunstarbeit, und unsere Kunsthochschule ist verpflichtet, ihnen zweckentsprechende Klasse anzubieten. 
Das Ziel dieser Modellierklasse ist es, den Studenten ein grundlegendes Wissen zu vermitteln, wie sie eigene Planungen effektiver visualisieren können.



<Makroskopische Strukturübung und mikroskopische Darstellungübung>

Anstatt die Anatomie im Detail zu lernen, ist es wichtiger, die Hauptflüsse des menschlichen Körpers makroskopisch verstehen zu können. Also modellieren wir den Kopf und den Körper In Ton (oder Epoxy-putty) wie ein klassischer Bildhauer. 
Zuerst lernen wir die Struktur des Köpers, die Masse des Kopfs, notwendige Proportionen und Winkel. 
Um die Büste zu vollenden, detaillieren wir die Gesichtsschnitt und die Haare und die Oberfläche. 
Wenn dieser Prozess gut gelernt wird, kann man eine natürliche Verformung auch ohne Problem schaffen.



<Prozess>

Professorin Auriea Harvey (Gamesklasse) und Künstlerischer Mitarbeiter Dennis Stein-Schomburg (Animationsklasse) haben daran große Interesse, und wir wollen einen kleinen Modellierworkshop am nächsten Semester.
Schon habe ich darüber mit Professor Jan Peters, Florian Slotawa, Mounira Al Solh, Referent Thomas Fröhlich, Rektor Joel Baumann, Leiter Jung Hong Park gesprochen, sie alle stimmen dazu, dasss wir den neuen regelmäßigen Modellierworkshop brauchen.
Wir wollen den neuen Modellierworkshop vorläufig an der Keramikwerkstatt veranstalten.
Mindestenz 10 Teilnehmer pro ein Workshop können ideal sein.



<Time tables>

Step 1 Modellieren Kopf in Ton - 2 Wochen, 4 Tage, 16 Stunde
Step 2 Modellieren Körper in Ton - 2 Wochen, 4 Tage, 16 Stunde
Step 3 Modellieren kleine Figur in Epoxy putty - 2 Wochen, 4 Tage, 16 Stunde (extra Geld notwendig)









Unfulfilled Words

still cut from the video


The first Performance for my final examination
15. Feb. 2019
Kunsthochschule Kassel

costume : Vishnoir Kim
performance : Herr v. Rehtanz
screen : Franziska Ullrich,  Melina Becker
pumping : Boykan,  Inés Schäfer,  Natalie Bauer,  Yasmeen Shirazi
light control : Yi Dahn
sound : Catherine Woywod
filming : Christian Grasse


Unfulfilled Words / performance / 00:02:52 / 2019

Heavy Head

still cut from the video


The second performance for my final examination
15. Feb. 2019
Kunsthochschule Kassel

costume : Vishnoir Kim
performance : Boykan
light control : Vishnoir Kim, Yi Dahn
sound : Catherine Woywod
filming : Christian Grasse



Heavy Head / performance / 00:02:42 / 2019

Z.I.P

still cut from the video


The third performance for my final examination
15. Feb. 2019
Kunsthochschule Kassel

costume : Vishnoir Kim
performance : Boykan, Herr v. Rehtanz
stage control : Franziska Ullrich, Inés Schäfer, Melina Becker, Natalie Bauer
light control : Yi Dahn
filming : Christian Grasse
sound : Catherine Woywod



Z.I.P / performance / 00:02:45 / 2019